Reflexzonenmassage  - Nadia Kunz-Diethelm

 
Fussreflexzonenmassage
 







Die Fussreflexzonenmassage beruht auf der Kenntnis, dass bestimmte Zonen am Fuss, entsprechenden Organen zugeordnet werden können. 

Reflexzonen sind Nervenpunkte, die mit einem von diesen Punkten entfernten 
Körperstellen in Verbindung stehen.
Solche Punkte finden wir im ganzen Körper.  Die Fussreflexzonenmassage befasst sich
 mit den Zonen am Fuss. Mit Druck werden gezielt Punkte aktiviert. 
Durch die Reizung dieser Zone wird das zugeordnete Organ beeinflusst d.h durch die Massage der Reflexzonen wird die Durchblutung verbessert und damit die, des zugehörigen Organs. Bei Anspannungen und Stress kann die Massage Wunder wirken . 
Es gibt verschiedene Akupunkturpunkte bzw. Akupressurpunkte, die durch eine spezielle Grifftechnik massiert werden können, um die jeweiligen Punkte zu stimulieren und um den Energiefluss wieder herzustellen. Diese Punkte können auch von Ihnen selber stimuliert werden. Durch die Massage wird eine vermehrte Durchblutung der Füsse und der Reflexzonen erzielt. Dies führt zu einer Verbesserung und Harmonisierung aller Organe- und Gewebefunktionen. 


Die Wirkung der Massage erstreckt sich auf den körperlichen, wie auch auf den emotionalen Bereich.


Dauer
mit Vor-/Nachgespräch und Ruhezeit ca. 50-60min



Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint