Reflexzonenmassage  - Nadia Kunz-Diethelm



Schwangerschaft  
     und Geburt
 
 

Ist der Schwangerschaftstest positiv, heisst es, sich mental und körperlich auf die spannende Zeit der Schwangerschaft und die bevorstehende Geburt vorzubereiten. Eine Schwangerschaft ist ein freudiges Ereignis, jedoch verläuft Sie meist nicht ganz ohne Beschwerden. Es ist nun wichtig, sich mental und körperlich auf die spannende Zeit der Schwangerschaft und die bevorstehende Geburt vorzubereiten.Eine Ausgewogene Ernährung und Entspannung gehören zur Schwangerschaft genauso wie die Vorbereitungen und die Vorfreude auf das neue Lebewesen.
 
Durch die Entspannung fühlen Sie sich Ihrem Kind noch näher und der Kontakt wird noch intensiviert. Es bewährt sich die Schwangerschaft und Geburt mit verschiedene Massagen zu begleiten. Die Fussreflexzonenmassage und Schwangerschaftsmassage ist eine gute Therapiemöglichkeit, allfällige Beschwerden zu mindern und um sich auf die Geburt vorzubereiten. Die Massage unterstützt die werdende Mama wohltuend auf körperlicher und seelischer Ebene um ein neues Gleichgewicht zu finden und kann Übelkeit und andere Schwangerschaftsbeschwerden lindern, Schwangerschaftsstreifen vorbeugen und zu einer besseren Kommunikation zwischen Mutter und ungeborenem Baby beitragen.Während den Wehen hilft die Massage, dass sie besserveratmet werden können und sich der Muttermund kontinuierlich öffnet.Nach der Geburt wird die Rückbildung der Gebärmutter, die Behandlung der Blase und des Beckenbodens, aber auch des Herzens gefördert. 

Mögliche Therapieformen während der Schwangerschaft und Geburt
 - klassische Massage
-  Gesichtsmassage
-  Fussreflexzonenmassage
-  Schwangerschaftsmassage
-  Aromamassagen
-  Schüsslersalze



 Gerne würde ich Sie in Ihrer Schwangerschaft begleiten.


Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint